Behandlungs­ablauf

REDUKTIONSKURS

6 MONATE, KOSTENPFLICHTIG

ANMELDUNG

Anmeldung über die Schwerpunktpraxis, die Ernährungsberater:innen oder das Klinik-Sekretariat.

FRAGEBOGEN

Die Fragebögen zur Krankheitsvorgeschichte, Lebensqualität, Familienanamnese, Essgewohnheiten und vorausgegangenen Behandlungsversuchen finden sich auf der Homepage des Adipositaszentrums. Sie werden vor dem Ersttermin von den Patient:innen heruntergeladen und ausgefüllt.

UNTERSUCHUNG

Im Adipositas Zentrum werden die ersten Untersuchungen vorgenommen: Körpermaße, FUTREX-Messung, Fettleberindex etc..

LABOR

Über den Hausarzt werden die relevanten Laboruntersuchungen in Auftrag gegeben und später im Adipositaszentrum ausgewertet.

KURSBEGINN

BERATUNG

Einführungsvortrag (Chirurg und Diabetologe) zum Thema Adipositas und Diabetes. Er findet quartalsweise statt und enthält auch eine Einführung in das Kurskonzept.

FACHÄRZTE

Facharzttermine werden vermittelt, bei:

Kardiologe

Orthopäde

Diabetologe

Psychiater

Schlaflabor

Endokrinologe

REHA-SPORT

Jeder Teilnehmer sollte mindestens zweimal in der Woche am Rehasport teilnehmen.

REDUKTIONSPHASE

REDUKTIONSPHASE

Die Patient:innen haben die Wahl: Die Reduktionsphase beginnt entweder mit Leberfasten (2 Wochen) oder 4-tägigem Keto-Fasten.

LEBERFASTEN

Die Patient:innen ernähren sich in diesen 2 Wochen mit einem Eiweißpräparat (Flüssignahrung/Shake)  und Gemüse.

KETOFASTEN

Die Patient:innen reduzieren die Energieaufnahme für 4 Tage auf ein Minimum.

KONSOLIDIERUNGSPHASE

PROTEINDIÄT

Eine Auswahl am hochwertigen Eiweiß-Produkten steht zur Auswahl für eine Mahlzeitenersatz-Therapie.

INTERVALLFASTEN

Das passende Programm (Frühstücksfasten, 16/8-Fasten, 5:2-Methode, u. a. m.) wird im Beratungsgespräch individuell ausgewählt.

LOW CARB

Es geht auch ohne Shakes: ein individuelles LowCarb-Konzept kann auf Wunsch durch unsere Ernährungsberater:innen erstellt werden.

SCHULUNGSPROGRAMM

Zeitgleich erfolgt monatlich ein Schulungsprogramm durch Ernährungsberater:innen zu verschiedenen Themen: 

– Vorbeugung und Behandlung der Fettleber

– Wirkung der Kohlenhydrate auf den

– Insulinstoffwechsel 

– die Gewichtsentwicklung

– Bedeutung von Vitaminen 

– Mikronährstoffen

– gute Fette und schlechte Fette

REHA-SPORT

Jeder Teilnehmer sollte mindestens zweimal in der Woche am Rehasport teilnehmen.

ABSCHLUSS NACH 6 MONATEN

FRAGEBOGEN

Die standardisierten Fragebögen werden erneut ausgefüllt und von den Patient:innen zur Auswertung abgegeben.

UNTERSUCHUNGEN

Abschließend werden die Körpermaße und -zusammensetzung (wie bei der Eingangsuntersuchung) aufgenommen und ausgewertet.

LABOR

Über den Hausarzt werden die relevanten Laboruntersuchungen in Auftrag gegeben und später im Adipositaszentrum ausgewertet.

NACHSORGE NACH 1 JAHR

FRAGEBOGEN

Die standardisierten Fragebögen werden erneut ausgefüllt und von den Patient:innen zur Auswertung abgegeben.

UNTERSUCHUNGEN

Abschließend werden die Körpermaße und -zusammensetzung (wie bei der Eingangsuntersuchung) aufgenommen und ausgewertet.

LABOR

Über den Hausarzt werden die relevanten Laboruntersuchungen in Auftrag gegeben und später im Adipositaszentrum ausgewertet.